Generation Gleichberechtigung? - Podiumsdiskussion

Moderation: Christoph Keese

Wie schaffen wir es, dass Frauen und Männer gleichermaßen gut von ihrem Einkommen leben, sich beruflich entwickeln und gleichberechtigt Erziehungs-, Haushalts- und Pflegearbeit wahrnehmen können? Und wie schaffen wir es, dass Frauen und Männer gleichermaßen an der Gestaltung der Zukunft unseres Landes in Wirtschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft beteiligt sind? Wie kann Politik durch richtige Weichenstellung den Weg zu mehr Gleichberechtigung ebnen?

Franziska Giffey
(c) Foto: Jonas Holthaus

Franziska Giffey ist Spitzenkandidatin der Berliner SPD bei der Abgeordnetenhauswahl 2021. Gemeinsam mit Raed Saleh ist sie zudem seit Ende 2020 Landesvorsitzende der SPD Berlin. Von 2018-2021 war sie Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Zuvor war Franziska Giffey Bezirksbürgermeisterin in Berlin-Neukölln. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern. Als Frauenministerin legte sie 2020 eine umfassende Gleichstellungsstrategie vor, streitet für ein Paritätsgesetz und forderte erfolgreich mehr Frauen in Vorständen und Aufsichtsräten.

Fränzi Kühne
(c) Foto: Tom Wagner

Fränzi Kühne ist Aufsichtsrätin, Mutter, Autorin, geschulte Verhandlungsführerin, Gründerin und langjährige Geschäftsführerin der einst ersten Social Media-Agentur Deutschlands. Sie denkt nicht darüber nach, wie man Arbeit und Familie unter einen Hut bekommt, weil beides Teil ihres Lebens ist. Sie hofft immer noch auf eine Gesellschaft, in der das eher Regel als Ausnahme ist, und wundert sich oft über das mediale Interesse an der erfolgreichen FrauundMutter als solcher. Mit ihrem Interviewbuch „Was Männer nie gefragt werden“ eroberte sie die Spiegel Bestsellerliste.

Christoph Keese

Christoph Keese, ist einer der bekanntesten Vordenker des digitalen Wandels in Deutschland. Als CEO der Axel Springer hy GmbH begleitet er namhafte Unternehmen bei Fragen der digitalen Transformation und technologischen Innovation. Der Journalist, Wirtschaftswissenschaftler, Verlagsmanager und Bestsellerautor („Silicon Valley“, „Silicon Germany“ und „Disrupt Yourself“) arbeitet seit Anfang der 1990er Jahre an der Digitalisierung von Geschäftsmodellen. Er gehört zu den Mitgründern der Financial Times Deutschland, leitete als Chefredakteur die WELT am Sonntag und WELT Online und trieb, zuletzt als Executive Vice President, die Digitalisierung bei Axel Springer voran.

 

Eine Veranstaltung von Thalia.

 

Hinweis: Gratistickets nach Maßgabe der vorhandenen Plätze

Spieltermine

07.09.2021
19:30
Tickets kaufen für die Spielzeit vom 01.09.2021 bis zum 31.08.2022