Renaissance Theater Berlin
ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS

Deutschsprachige Erstaufführung
NOCH EINEN AUGENBLICK

von Fabrice Roger-Lacan

Deutsch von Wolfgang Kirchner

Eine Frau steht im Zentrum, und drei Männer mit unstillbarem Liebesinteresse, unterschiedlichst motiviert, umkreisen sie. Ein strahlendes Gestirn mit drei Planeten, deren Umlaufbahnen eher den Gesetzen eines Autoscooters gehorchen. Kann die charmante Schauspielerin Suzanne ihre drei Trabanten in einen harmonischen Gleichklang versetzen oder droht das Chaos? Die gefühlvolle, temperamentvolle Komödie von Fabrice Roger-Lacan widmet sich dieser Frage mit viel Witz, Herz und Verstand.

mit
Susanna Simon, Martin Schneider, Max Urlacher, Moritz Carl Winklmayr
Regie Guntbert Warns
Bühne Manfred Gruber
Kostüme Ariane Warns
Foto: Stefan Klüter

Fotos v.l.: T. Leidig, J. Gern, W. Goos