Renaissance Theater Berlin
ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS

WELTKLASSE AUF SECHS SAITEN

Meisterkonzert des X. Festivals der International Guitar Academy Berlin mit dem Duo Assad (Sergio und Odair Assad)

Die Solisten Sergio und Odair Assad

 und das Ensemble der International Guitar Academy Berlin

unter der Leitung von Thomas Offermann

Mit ihrer Genialität, ihrer Expressivität und ihrer Innovation haben die aus Brasilien stammenden Brüder Sergio und Odair Assad neue Maßstäbe für die Gitarre gesetzt. Beeindruckt von ihrer Virtuosität und ihrem begeisternden Ensemblespiel haben sie Komponisten wie Astor Piazzolla, Terry Riley, Radames Gnattali, Marlos Nobre, Edino Krieger, Roland Dyens, Dusan Bogdanovic, Nikity Koshkin und Jorge Morel inspiriert, für sie zu komponieren. Zusammengearbeitet haben sie mit Künstlern wie Yo-Yo Ma oder Gidon Kremer.

Die Assads begannen ihr Gitarrenspiel im Alter von sieben Jahren. Heute lebt Odair in Brüssel, während Sergio - als Komponist Grammy-Gewinner - in Chicago lebt. Neben Sergios Kompositionen umfasst das Repertoire der Assadsseine Bearbeitungen von Folk, Jazz und Latin Music. Ihr klassisches Standard-Repertoire schließt Bearbeitungen von Musik von Bach, Rameau, Scarlatti ebenso ein wie Musik von Gershwin, Ginastera und Debussy.

Begeistert schreibt die internationale Presse:

"Weil sie die meiste Zeit ihres Lebens zusammen aufgetreten sind und aus der Erinnerung spielen, gibt es eine lebendige Interaktion zwischen ihnen, die den Eindruck erweckt, dass sie wie ein paar virtuose, vielleicht sogar telepathische Jazzspieler improvisieren." The New York Times

"Als Darsteller spielen diese beiden wie die engen Brüder, die sie sind. Sie greifen sofort die Signale des anderen auf, reagieren wie intuitiv und scheinen mit dem gleichen Betriebssystem verbunden zu sein. Was projiziert wird, ist eine Art "über-Gitarre", zwei Instrumente und ein Gehirn." The Washington Post

"Nennen Sie es eine der spannendsten musikalischen Darbietungen der Saison. Noch besser, nennen Sie es eine atemberaubende Darstellung der Musik der westlichen Hemisphäre." The Los Angeles Times

Eine Veranstaltung der Musikschule City West Berlin in Zusammenarbeit mit dem Renaissance-Theater Berlin.

Kartenpreise: 22 € / ermäßigt 14 €

Foto: privat