Renaissance Theater Berlin
ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS

Lesung und Buchpräsentation: KS PROF. RENATE HOLM - "Wer seiner Seele Flügel gibt ..."

Mit Kunst das Leben meistern

Für diese Veranstaltung können wir zur Zeit keine Karten verkaufen.
Bitte informieren Sie sich tagesaktuell an unserer Kasse unter 030 / 312 42 02. Vielen Dank.

Sie ist auf der Bühne wie im Leben eine absolute Ausnahmeerscheinung, vielseitig als Künstlerin, beherzt und  engagiert als Mensch. Renate Holm feiert 2017 ihr 60-jähriges Bühnenjubiläum und blickt auf eine einzigartige Karriere in den  Bereichen Operette, Oper und  Theater, aber  auch Film und Unterhaltungsmusik zurück. Neben ihrer Konzerttätigkeit ist sie eine gefragte Gesangspädagogin, und auch mit ihrem Hobby,  "Bäuerin aus Liebe" zu sein, schlägt sie dem Älterwerden ein Schnippchen. Doch was ist die Quelle ihrer Schaffenskraft?

In diesem Buch erzählt Renate Holm, wie sehr das Singen ihr Leben prägt und wie sie  den Herausforderungen des  Alltags mit Kunst begegnet. Von Disziplin und Humor ist ebenso die Rede wie von außergewöhnlichen Begegnungen mit Weltstars aus der Kulturszene, von Wiener und  Berliner Mentalitätsunterschieden, von Spiritualität und  anderen persönlichen Kraftquellen, die "der Seele  Flügel geben".

Renate Holm, geboren in Berlin, 30 Jahre im Ensemble der Wiener Staatsoper und eine der führenden Sopranistinnen ihrer Zeit. Zu ihren Auszeichnungen zählen: Kammersängerin, Professorentitel, Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse, Verdienstkreuz I. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland u. v. a. Die Künstlerin und Tierschützerin lebt in Wien und mit ihren Tieren im niederösterreichischen Altenmarkt im Thale.

Christine Dobretsberger, geboren 1968 in Wien, war Kulturredakteurin der "Wiener Zeitung". Seit 2004 ist sie freie Journalistin, Autorin und Geschäftsführerin der Text- und Grafikagentur "linea.art".

Kartenpreise: 18 € / ermäßigt 12 €

Bei unseren Veranstaltungen im Bruckner-Foyer können Sie Ihre Plätze frei wählen: Rechtzeitiges Erscheinen sichert Ihnen die besten Plätze. Das Getränkebuffet ist vor der Vorstellung und in der Pause geöffnet.



Spieldauer ca. 2 Stunden, inkl. Pause
Foto: Katarzyna Luteck