Renaissance Theater Berlin
ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS

Anna Carlsson
Anna Carlsson wurde in Frankfurt am Main geboren und lebte in ihrer Kindheit und Jugend in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Nach dem Abitur verbrachte sie zwei Jahre in New York, wo sie u. a. an einem Schauspielworkshop bei Skip Kollhoff und Uta Hagen teilnahm. Danach kehrte Anna Carlsson nach Deutschland zurück und besuchte das renommierte Schauspielstudio Gmelin in München.

Neben der Schauspielerei arbeitet sie auch als Synchronsprecherin und leiht ihre Stimme bekannten Hollywood-Schauspielerinnen in TV-Serien, so u. a. Eva Longoria in DESPERATE HOUSEWIVES, Christina Applegate in SAMANTHA WHO? und Anna Belknap in CSI:NY. In der Fantasyserie CHARMED-ZAUBERHAFTE HEXEN lieh sie Rose McGowan ab der fünften Staffel ihre Stimme, ebenso wie Eliza Dushku ab der vierten Staffel von ANGEL - JÄGER DER FINSTERNIS. In der Kinder-Informationssendung WAS IST WAS TV spricht Anna Carlsson das rote Ausrufezeichen Tess.

Auch als Hörbuchsprecherin ist sie aktiv. So gewann sie 2008 den Deutschen Hörbuchpreis für den Briefroman LIEBE TRACEY, LIEBE MANDY von John Marsden in der Kategorie Bestes Kinder- und Jugendhörbuch. Anna Carlsson wirkte auch in zahleichen anderen Hörbüchern mit, so u. a. in HEUTE BIN ICH BLOND von Sophie van der Stap, ICH BRING MICH UM DIE ECKE von Erlend Loe, DER SOMMER IN DEM ES ZU SCHNEIEN BEGANN von Lucy Clark sowie WENN DIE LIEBE HINFÄLLT von Luisa Buresch.

(Stand: Oktober 2017)

Aufführungen:
MORD AUF SCHLOSS HAVERSHAM (The Play That Goes Wrong)
Foto: C. Hartmann