ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Literarischer Streifzug 59: HÖRBUCHPREMIERE - Sebastian Koch "KOCH LIEST HEUSS"

Sebastian Koch liest authentisch und einfühlsam aus Reden und Briefen des ersten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland. Die Sammlung ist ein großartiges Zeitdokument und damit eine wahre Fundgrube für jeden Staatsbürger.

Sebastian Koch (geboren 1962 in Karlsruhe) ist ein international anerkannter Schauspieler (u. a. Die Manns, Stauffenberg, Speer und Er, Black Book, Das Leben der Anderen) sowie ein gefragter Interpret musikalisch-literarischer Hörbücher (u. a. Briefe von Clara und Robert Schumann, Die Traumnovelle). Sebastian Koch wurde vielfach ausgezeichnet (u. a. mit dem Grimme-Preis, dem deutschen Fernsehpreis als bester deutscher Schauspieler und dem Globo d Oro als bester europäischer Schauspieler).

Einführung: Dr. Hermann Rudolph (DER TAGESSPIEGEL)

In Zusammenarbeit mit Cherbuliez Productions.

Eintritt: 16 € / ermäßigt 12 €

 

 



GÄSTEBUCH
Foto: Mathias Bothor

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH