ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
HARALD DIETL: VON REISEN UND MENSCHEN

Der Schauspieler Harald Dietl, zuletzt sehr erfolgreich in dem Stück „Wind in den Pappeln“, stellt am Samstag, den 4. Dezember um 16 Uhr im Renaissance-Theater sein neuestes Buch vor. In „Von Reisen und Menschen“ erzählt er nicht nur von interessanten Erlebnissen an verschiedenen Theatern und mit Stars wie Mario Adorf, er schildert, dass Tiger kitzlig sind; was ihm passierte, als er in Teheran nur noch in einem burmesischen Männerrock auf die Straße gehen konnte und wie er in Hong Kong plötzlich nachts im kurzen Schlafanzug auf der Straße stand. Er beschreibt eine erotische Ärztin, die ihn leider nur untersuchen wollte, warum sein erstes großes Engagement fast geplatzt und seine Heirat fast gescheitert wäre. Außerdem schildert Harald Dietl u.a. wie gefährlich es in China war, eine Briefmarke ´falsch´ aufgeklebt zu haben und dass er sich in Brasilien vor der Polizei im Dschungel verstecken musste.

Karten: 8 €



GÄSTEBUCH


zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH