ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Gastspiel
DER WENDEKREIS

Robert Kreis mit seinem aktuellen Programm

Noch nie waren die Zwanziger Jahre so beängstigend aktuell wie heutzutage. Wir tanzen wieder wie damals auf dem berüchtigten Vulkan: der Einsturz der Banken, der Absturz der Aktien, horrende Geldverluste, Insolvenzen, Weltfinanzkrise.
"Miese Zeiten, miese Zeiten, wo man hinsieht, wo man hinhört, lauter Pleiten!"
(Willy Rosen, Berlin 1929)

Bereits Anfang der 80er Jahre gastierte der niederländische Entertainer, Pianist und Kabarettist Robert Kreis mit seinen Soloprogrammen mit Schwerpunkt Weimarer Zeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Seine Spezialität ist es, die Zwanziger Jahre an ein Publikum in unserer heutigen Zeit zu kommunizieren. Der Betrachter stellt bei Robert Kreis immer wieder fest, dass vieles sich in den vergangenen Jahrzehnten kaum verändert hat. Auch in unserem 21. Jahrhundert gibt es aufregende Parallelen zu den Jahren zwischen den beiden Weltkriegen.

Themen wie Liebe, Religion, Politik und Wirtschaft gehen heutzutage mit den Zwanzigern Hand in Hand. Ergebnis: Massenentlassungen, wenig Hoffnung, keine Perspektiven - düstere Zukunft. Darauf folgt wie damals - der Knalleffekt! Man will nichts davon wissen, man will vergessen: Musik! Tanz! Cabaret! Alkohol! Kokain! Leben um jeden Preis! - "Der Wendekreis!"

Robert Kreis zeigt mit seinem aktuellen Programm "Der Wendekreis" mit Parodien, Persiflagen, Conferencen und gepfefferten Kabarettliedern, wie modern die Goldenen Zwanziger waren und so Anschluss finden an den Zeitgeist unserer heutigen Gesellschaft. Der Begriff 'Nostalgie' lässt sich für sein neues Bühnenprogramm "Der Wendekreis" kaum noch verwenden.

Seine typischen Merkmale, nämlich die ihm ganz eigene Mimik und sein spezieller Humor spielen natürlich wie in all seinen bisherigen Programmen die Hauptrolle. So lässt er sein Publikum allabendlich die Problematik des Alltags vergessen und die Weltkrise wird im "Wendekreis" kurzweilig von Kreis "eingekreist"! Der holländische Entertainer garantiert wieder zwei Stunden höchstvergnügliche Unterhaltung. Sowohl Presse als auch Publikum sind sich einig: Ein Abend mit "Kreis" ist eine runde Sache.

Preise: 24€/20€/17€/14€/14€




Spieldauer ca. 2 Stunden und 10 Minuten, inkl. Pause

GÄSTEBUCH


zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH