ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Literarische Streifzüge 9

Udo Samel liest Peter Handke: DER BILDVERLUST ODER DURCH DIE SIERRA DE GREDOS

Jedes seiner Bücher erzählt von einer neuen Wahrnehmungsanstrengung. In diesem Roman von einer größeren Zeit fließen Vergangenheit und Zukunft, Jetztzeit und geträumte Zeit ineinander in eine von Bildern erhöhte Gegenwart.
In der Sierra de Gredos erstreckt sich von Ost nach West eine bis in den Frühling hinein verschneite, fast zweihundert Kilometer lange Gipfelflur. Dorthin macht sich die Bankkauffrau, von deren Abenteuern dieser Roman handelt, aus einer nordwestlichen Flußhafenstadt auf den Weg...

Eine gemeinsame Veranstaltung des Renaissance-Theaters und der Buchhandlung Kiepert in Zusammenarbeit mit dem Suhrkamp Verlag und der Kulturstiftung der Deutschen Bank

GÄSTEBUCH
zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH