ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Literarische Streifzüge 26

Désirée Nick: WAS UNSERE MÜTTER UNS VERSCHWIEGEN HABEN

Désirée Nick, gefeierte Entertainerin und "RTL-Dschungelqueen mit Weltklasse" (FAZ), gehört zum Feinsten und Gemeinsten, was deutsche Bühnen und Bildschirme derzeit zu bieten haben. In ihrem neuen Programm "Désirée Superstar – Sturzgeburt einer Legende" blickt sie auf ihre erste Dekade im Showbiz zurück. Und auch als Buchautorin ist sie sehr erfolgreich. Désirée Nicks Bestseller "Gibt es ein Leben nach vierzig?" wurde nicht nur gelesen, geliebt und weiterempfohlen, sondern hat das Leben dieser Frauen verwandelt: in ein besseres – in ihr eigenes! Tausende von Leserinnen haben der Autorin daraufhin geschrieben, schickten Danksagungen oder Hilferufe, vor allem aber Fragen. Und drastische Probleme erfordern nun mal drastische Maßnahmen. Deshalb ist ihr neues Buch ein Begleiter durch das Chaos zwischen Faltencreme und Kinderwunsch, ein Heimtrainer für Frauen in Nöten – und billiger als jede Therapie!

"Kulturgeschichtlich ist es erst eine Minute her, dass wir Frauen mehr wert sind als Hausrat. Deshalb gibt es mehr Gründe, dieses Buch zu lesen, als das Kamasutra Positionen hat", so Désirée Nick in ihrem Ratgeber für alle Lebenslagen.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den Thalia Buchhandlungen Berlin und connex management

GÄSTEBUCH
© Verlag

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH