ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Literarische Streifzüge 28

Martin Semmelrogge: DAS LEBEN IST EINE ACHTERBAHN

Ungestüm, wild, ehrlich: Ein selbstironischer Blick auf ein Schauspielerleben jenseits aller Klischees und ein wilder Ritt durch 50 Jahre Deutschland

Martin Semmelrogge, schon als Teenager Fernsehstar, und mit dem Kinoerfolg "Das Boot" auch international erfolgreich, fiel immer wieder in private Krisen: Drogen, Pöbeleien, schließlich Gefängnis. In einer aufrichtigen und schonungslosen Biografie schildert der berühmte Außenseiter das Auf und Ab seines Lebens vor dem Hintergrund der bedeutenden und unbedeutenden Ereignisse der Wirtschaftswunderjahre bis heute. Dabei gelingt ihm ein lustiges und skurriles Porträt der deutschen Gesellschaft - an der er scheiterte und sich wieder aufrichtete.

Zusammen mit Willi Meyer, dem Singer/Songwriter, der das gleichnamige Hörbuch produziert hat, stellt Semmelrogge auch seine musikalischen Favoriten vor. Meyer wird einige Songs seiner letzten CDs und Neuinterpretationen von Cat Stevens bis Beatles spielen, die Semmelrogges Lesung musikalisch begleiten.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Renaissance-Theaters und Ad Publicum



GÄSTEBUCH
© Verlag

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH