ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Holger Groschopp (Piano)
Holger Groschopp, geboren in Berlin. Klavierstudium bei Prof. Georg Sava sowie Kompositionsstudium bei Prof. Isang Yun und Liedinterpretation bei Prof. Aribert Reimann und Prof. Dr. Dietrich Fischer-Dieskau an der Hochschule der Künste Berlin. Konzerttätigkeit in Europa, Nah- und Fernost sowie Nord- und Mittelamerika. Mehrere Preise u. a. Internationaler Brahms-Wettbewerb Hamburg. Auftritte als Solist und Kammermusiker bei europäischen Festivals, u. a. Berliner Festspiele, Osterfestspiele Salzburg, Cantiere Internazionale d’Arte di Montepulciano, Ur- und Erstaufführungen, u. a. von Hans Werner Henze, Aribert Reimann, Isang Yun und Wolfgang Rihm, sowie Zusammenarbeit mit Sir Simon Rattle und den Musikern der Berliner Philharmoniker. Regelmäßig Aufnahmen u. a. vier CDs mit Transkriptionen und Paraphrasen von Ferruccio Busoni.

(Stand November 2010)


Aufführungen:
REISEN, SEHNSUCHT, MONDENSCHEIN - Lyrik und Klassik in der Romantik
(c) Wolfgang Bringmeier

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH