ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Momme Röhrbein

Er ist in Berlin geboren, dort und in New York und Havanna aufgewachsen. Er ist seit 1989 als Ausstatter tätig und war seitdem Bühnen- und Kostümbildner für mittlerweile mehr als 150 Produktionen, u. a. am Residenztheater München, Schauspielhaus Hamburg, Thalia Theater Hamburg, Staatsschauspiel Dresden, Akademietheater Wien, Volkstheater Wien, Maxim Gorki Theater Berlin, Komödie am Kurfürstendamm Berlin, Berliner Ensemble, Staatstheater Saarbrücken, Staatstheater Kassel, Nationaltheater Mannheim, Ruhrtriennale, Mainfranken Theater Würzburg, Theater Lübeck, Landestheater Linz, an der Oper Basel, Oper Köln, Deutsche Oper Berlin, Oper Leipzig, Oper Lissabon und bei den Seefestspielen am Wannsee. Er arbeitete u. a. mit den Regisseuren Matthias Hartmann, Wolfgang Hofmann, Anthony Pilavachi, Markus Völlenklee, Leander Haußmann, Philippe Besson, Stephan Suschke, Katharina Thalbach, Guntbert Warns und mit Antoine Uitdehaag.

Am Renaissance-Theater Berlin war seine Ausstattung für Becketts DAS LETZTE BAND, eine Koproduktion des St. Pauli Theaters Hamburg mit den Ruhrfestspielen Recklinghausen, zu sehen. In den Jahren darauf folgten u. a. Arbeiten für Vebers VON HINTEN DURCH DIE BRUST INS AUGE, Delaportes / de la Patellières DER VORNAME, Maughams DIE IDEALE FRAU, Frayns DER NACKTE WAHNSINN, Margulies` HAUS AUF DEM LAND, Sternheims DIE HOSE , Zellers DER VATER und Paynes KONSTELLATIONEN im März 2017.

(Stand: November 2017)

Aufführungen:
DAS LETZTE BAND
DIE HOSE
SCHÖNE BESCHERUNGEN
VON HINTEN DURCH DIE BRUST INS AUGE (Dinner für Spinner)
DER VORNAME
EIN BISSCHEN RUHE VOR DEM STURM
DIE IDEALE FRAU
DER NACKTE WAHNSINN
ICH BIN WIE IHR, ICH LIEBE ÄPFEL
UNWIDERSTEHLICH
HAUS AUF DEM LAND
DER VATER
HEISENBERG
Momme Röhrbein

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH