ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
"MÄNNER, MÄNNER, SIE MACHEN UNS GLÜCKLICH UND ELEND ..."

Ein Abend über die Frauen um Goethe mit ersonnenen Weiberworten, wo Quellen fehlen, bei Käthchen, Friederike, Lotte, Lili, Charlotte, Christiane, Minchen, Silvie, Marianne und Ulrike

von Vicki Spindler

Himmelhochjauchzend waren sie, wenn Goethe sie liebte, zum Tode betrübt, wenn er sie verließ. Gekränkt blieben die einen und stolz oder verzeihend – versöhnlich die anderen, manche unverheiratet bis ans Lebensende oder sie „entkamen“ noch an die Seite anderer Männer und nur eine blieb. Allen ist gemeinsam, daß Goethes Liebe ihre Namen unsterblich werden ließ, doch diesen Frauen und Mädchen verdanken wir im Umkehrschluß auch einige der schönsten goetheschen Werke und das er wurde, wie wir ihn noch heute verehren.

Nach der Uraufführung des Werkes anläßlich des 30 jährigen Jubiläums der Goethe Gesellschaft, schreibt Prof. Dr. med. Volker Hesse von der Berliner Goethe Gesellschaft: „Besonderen Dank auch nochmals für diesen schönen Nachmittag, den sie uns gestaltet haben, der durch den originellen "Auftritt", aber auch vor allem durch die Auswahl und charakteristische Repräsentanz der einzelnen Frauenpersönlichkeiten gezeichnet war. Für mich war der Nachmittag eine echte Bereicherung."

Bei unseren Veranstaltungen im Bruckner-Foyer können Sie Ihre Plätze frei wählen: Rechtzeitiges Erscheinen sichert Ihnen die besten Plätze. Das Getränkebuffet ist vor der Vorstellung und in der Pause geöffnet.

Karen: 18€ / ermäßigt 12€


mit
Vicki Spindler, Mathias Mertens

GÄSTEBUCH
Foto: privat

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH