ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Deutschsprachige Erstaufführung
DER ZEICHNER

von Michael Healey

Deutsch von Gerhard Hauck

Die beiden kauzigen alten Männer Morgan und Angus leben zurückgezogen und selbstgenügsam auf ihrem Bauernhof. Als sich der junge Miles bei ihnen einquartiert, um für ein Theaterprojekt das alltägliche Leben auf einem Bauernhof zu studieren, gerät die jahrelange Routine ins Wanken. Nicht nur erweist sich Miles als riesiger Tolpatsch, was die landwirtschaftliche Arbeit angeht, seine Recherchen und die Theaterszenen, für die er die Lebensgeschichte seiner Gastgeber verwendet, bringen lange Vergessenes ans Licht. Angus, ein liebenswerter Trottel, der seit einem Unfall eine Gedächtnisstörung hat, muss sich seine Lebensgeschichte neu erarbeiten.
 
Das Stück des englischsprachigen Kanadiers Michael Healey ist das erfolgreichste kanadische Stück aller Zeiten und wird gegenwärtig auch in den Vereinigten Staaten auf zahlreichen Bühnen mit großem Erfolg gespielt. Mit pointierten, witzigen Dialogen und Figuren, die dem Zuschauer sofort ans Herz wachsen, zeigt das Stück, wie Geschichten unser Leben, sogar unsere Identität bestimmen und verändern können. Gleichzeitig stellt sich die Frage, welche Rolle das Theater bei der Wirklichkeitsvermittlung spielen kann.
 
Das Renaissance-Theater zeigt das Stück erstmals auf einer deutschen Bühne.

mit
Gerd Wameling, Udo Kroschwald, Raphael von Bargen
Regie Felix Prader
Bühne Werner Hutterli
Kostüme Werner Hutterli
Musik Jörn Riemann, Michael Lohrengel

Spieldauer ca. 2 Stunden inkl. Pause

Kritik Bislang veröffentlichten wir an dieser Stelle Kritiken über die Aufführung. Leider wird dieser Service von Seiten der Zeitungsverlage nicht mehr stillschweigend geduldet. Daher können wir Ihnen erst nach eindeutiger Klärung, in welcher Weise die Vergütung bei der Wiedergabe von Rezensionen zu erfolgen hat, diese Information wieder anbieten.

GÄSTEBUCH
© Freese, Foullois/ drama-berlin.de

© Freese, Foullois/ drama-berlin.de

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH