EVAS SCHWESTER oder DER LETZTE, GROSSE AUFTRITT DER HEILIGEN JOHANNA

von Vicki Spindler

(unter Verwendung der Prozeßprotokolle von 1431 und Zitaten
von Voltaire, Schiller und Shaw aus ihren Werken zu Jeanne d‘Arc)

Eva, eine ältere Schauspielerin, jetzt nicht mehr am Theater, erinnert sich an die Wünsche und Träume ihrer Jugend – einmal die heilige Johanna spielen!

Vorbei, zu alt, ohne Engagement, zu spät?

Eva sitzt allein und philosophiert – bei einer guten Flasche Rotwein.

Wie fing alles an und wie wurde sie zu der, die sie ist?

Melancholie, Zorn und Glücksmomente wechseln sich bei ihrer schonungslosen Rückschau ab.

Plötzlich wird sie wieder jung, kämpferisch, schön und mutig.

Da brennt noch was!

Es liest die Autorin Vicki Spindler.

Bei unseren Veranstaltungen im Bruckner-Foyer können Sie Ihre Plätze frei wählen: Rechtzeitiges Erscheinen sichert Ihnen die besten Plätze. Das Getränkebuffet ist vor der Vorstellung und in der Pause geöffnet.

Kartenpreise: 18 € / ermäßigt 12 €

Spieldauer 1 Stunde und 50 Minuten, inkl. Pause

GÄSTEBUCH


Foto: privat

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH