Vorstellungen bis 14. Juli 2019:   
  
SPATZ UND ENGEL
   
Die Geschichte der Freundschaft zwischen
  
Edith Piaf und Marlene Dietrich
von Daniel Große Boymann
und Thomas Kahry
nach einer Idee von David Winterberg
       


Trailer: Max Jackwerth   
 
 Vasiliki Roussi als Piaf und Anika Mauer als Dietrich -
sensationell gut. Wirklich umwerfend. Patrick Wildermann, Der Tagesspiegel

Anika Mauer als Dietrich und Vasiliki Roussi als Piaf sind nicht nur famos
bei Stimme, sondern verschreiben sich ihren Figuren auch mit Haut und Haar,
mit Herz und Hirn, um ihr Fluidum, ihren Subtext glaubwürdig nachzeichnen
zu können. Der hinreißende Abend gehört den Frauen und ihrer Kunst - bravourös! Irene Bazinger, Berliner Zeitung

Wenn die todgeweihte Piaf zum Schluss ihr trotziges "Non, je ne regrette rien" heraus grölt, gibt es kein Halten mehr und das Publikum dankt allen. SPATZ UND ENGEL von Regisseur Torsten Fischer ist bemerkenswert in Szene gesetzt und wurde bei der Premiere zu Recht gefeiert. Zwei unsterbliche Göttinnen. Ulrike Borowczyk, Berliner Morgenpost

Wenn die todgeweihte Piaf zum Schluss ihr trotziges "Non, je ne regrette rien" heraus grölt, gibt es kein Halten mehr und das Publikum dankt allen Beteiligten mit stehenden Ovationen. Frank Dietschreit, rbb Kulturradio    
 

 
 
 
  

   

 

 
Unsere aktuelle Spielplanvorschau vom 1. März bis 14. Juli 2019,
wie sie in gedruckter Form auch im Theater ausliegt,
finden Sie hier als Download.

Weitere Termine bis November 2019 finden Sie unter der Rubrik Spielplan. 

Ein wichtiges programm unter www.apo-eu.org da finden sie noch mehr infos. Interessant ist auch der Sponsor aus Wien welcher unter sich auch bemüht um einen Sponsorenplatz. Besuchen Sie doch bei Fragen unseren deutschen Sponsor unter www.apodeutschland.biz er wird Ihnen sicher auch bei Gesundheitsthemen weiterhelfen.
Hauptproduktionen
SPATZ UND ENGEL - Die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich
Ein Theaterstück mit Musik
von Daniel Große Boymann und Thomas Kahry nach einer Idee von David Winterberg
mit
Anika Mauer, Vasiliki Roussi, Ralph Morgenstern, Guntbert Warns, Harry Ermer (Klavier), Eugen Schwabauer (Akkordeon)
Regie Torsten Fischer
Ausstattung Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos
Musikalische Leitung Harry Ermer
29.06.2019 - 30.06.2019, 05.07.2019 - 07.07.2019, 11.07.2019 - 14.07.2019, 10.09.2019 - 15.09.2019, 18.09.2019 - 22.09.2019
Foto: Barbara Braun / drama-berlin.de
 
IM WEISSEN RÖSSL
Ein Singspiel in drei Akten Sonderpreise!
von Ralph Benatzky (Musik), Hans Müller und Erik Charell (Buch), Robert Gilbert (Gesangstexte)
mit
Boris Aljinović, Tonio Arango, Andreas Bieber, Winnie Böwe, Annemarie Brüntjen, Walter Kreye, Angelika Milster, Ralph Morgenstern, Nadine Schori, Harry Ermer und Band
Regie Torsten Fischer
Ausstattung Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos
Musikalische Leitung Harry Ermer
Choreographie Karl Alfred Schreiner
15.08.2019 - 18.08.2019, 20.08.2019 - 25.08.2019, 27.08.2019 - 01.09.2019, 03.09.2019 - 07.09.2019
Foto: Barbara Braun / drama-berlin.de
 
EWIG JUNG
Ein Songdrama
von Erik Gedeon
mit
Timo Dierkes, Dieter Landuris, Anika Mauer, Katharine Mehrling, Angelika Milster, Guntbert Warns, am Flügel Harry Ermer
Buch und Regie Erik Gedeon
Bühne Frank Herzog
Kostüme Dagmar Fabisch
Musikalische Leitung Harry Ermer
16.09.2019 - 17.09.2019, 28.10.2019 - 29.10.2019, 13.11.2019 - 14.11.2019, 18.11.2019 - 19.11.2019
Foto: Iko Freese/ drama-berlin.de
 
MORD AUF SCHLOSS HAVERSHAM (The Play That Goes Wrong)
von Henry Lewis, Jonathan Sayer und Henry Shields
Deutsch von Martin Riemann
mit
Anna Thalbach, Boris Aljinović, Anna Carlsson, Guido Föhrweißer, Thomas Schendel, Klaus Christian Schreiber, Martin Schneider, Guntbert Warns
Regie Guntbert Warns
Bühne Manfred Gruber
Kostüme Alexandra Bentele
03.10.2019 - 06.10.2019, 08.10.2019 - 10.10.2019, 11.10.2019 - 13.10.2019, 15.10.2019 - 19.10.2019
Foto: Barbara Braun / drama-berlin.de
 
Premiere am 22.10.2019
Deutschsprachige Erstaufführung
MARIAS TESTAMENT
von Colm Tóibín in einer Fassung von Elmar Goerden
mit
Nicole Heesters
Regie Elmar Goerden
Bühne Elmar Goerden
Kostüme Lydia Kirchleitner
22.10.2019 - 23.10.2019, 25.10.2019 - 27.10.2019, 03.11.2019, 04.11.2019, 06.11.2019 - 07.11.2019, 09.11.2019
Foto: Anatol Kotte
 
DER NACKTE WAHNSINN
von Michael Frayn
Deutsch von Ursula Lyn
mit
Boris Aljinović, Kai Maertens, Ralph Morgenstern, Christin Nichols, Nadine Schori, Katharina Thalbach, Rüdiger Wandel, Guntbert Warns, Petra Zieser
Regie Guntbert Warns
Bühne Momme Röhrbein
Kostüme Angelika Rieck
24.11.2019 und 25.11.2019 - 30.11.2019
Foto: Barbara Braun / drama-berlin.de
 
Bruckner - Foyer
Im Bruckner-Foyer
EVAS SCHWESTER oder DER LETZTE, GROSSE AUFTRITT DER HEILIGEN JOHANNA
von Vicki Spindler
01.07.2019
 
Uraufführung
PINK - Manchmal braucht`s nur einen Lippenstift
Ein Kammerspiel mit Musik über das Leben der Beautyqueen Elizabeth Arden
von Regine Gebhardt
mit
Regine Gebhardt, Max Dollinger, Anna Carewe (Cello), Winfried Radeke (Musikalische Arrangements), Friedrich Bührer (Choreographie)
Regie Michael Hoffmann
23.09.2019 und 24.10.2019
Foto: Britta Schmidt
 
Im Bruckner-Foyer
GOETHE UND DER ORIENT
02.11.2019
Foto: Privat
 
Im Bruckner-Foyer
GOTT LACHT MIT SEINEN GESCHÖPFEN
Ein humorvoller Blick auf das jüdische Leben
mit
Gerhard Kämpfe, Karsten Troyke (Musik)
10.11.2019
Foto: Meix / Scheuregger
 
Im Bruckner-Foyer
EIN WEIHNACHTSLIED IN PROSA
Charles Dickens gelesen von Hans-Jürgen Schatz
08.12.2019
Foto: Privat
 
Uraufführung
FONTANE, DER UNLESERLICHE - 67 Notizbücher entschlüsselt!
von Vicki Spindler
29.12.2019
c: Theodor Fontane: Notizbücher. Digitale genetisch-kritische und kommentierte Edition. Hrsg. von Gabriele Radecke. Göttingen 2015; Eigentümerin der Notizbücher: Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz
 
Der besondere Abend
FÜHRUNG DURCH DAS RENAISSANCE-THEATER BERLIN
Informationen zur Geschichte des Hauses von seiner Gründung bis heute mit einem Blick "hinter die Kulissen".
12.07.2019
Foto: Wolfgang Bittner
 
ROBERT KREIS: "MEIN BERLIN"
28.09.2019 und 01.12.2019
Foto: Agentur Bubikopf
 
HALPERN & JOHNSON
Szenische Lesung mit Udo Samel und Gerd Wameling
von Lionel Goldstein
Deutsch von Ulrike Syha
mit
Udo Samel, Gerd Wameling
29.09.2019 und 17.11.2019
Foto: Matthias Leitzke
 
WELTKLASSE AUF SECHS SAITEN
Meisterkonzert des X. Festivals der International Guitar Academy Berlin mit dem Duo Assad (Sergio und Odair Assad)
08.11.2019
Foto: privat
 
NIE WIEDER WEIHNACHTEN! Die etwas andere Weihnachtslesung mit Hans-Jürgen Schatz und Horst Pillau
- Wieder mit neuen Texten! -
mit
Horst Pillau, Hans-Jürgen Schatz
22.12.2019
Foto:Frank Wecker
 
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH